Marketingstrategie

Der Plan für ein erfolgreiches Projekt

Wer keine Strategie verfolgt, treibt ziellos im Meer des Wettbewerbs.

Nur wenige Agenturen beherrschen es, klare Analyse und kreatives Denken zu vereinen. Konventionelle Strategieplanung richtet sich nach dem Kalender und den zu lösenden Problemen. Wir glauben, dieser Ansatz ist falsch. Denn solange das so ist, werden Sie oder Ihre Agentur nur Daten und Ideen im Zusammenhang mit Problemen sammeln. Dies gilt insbesondere für das Immobilienmarketing. Unser Ansatz der Möglichkeiten formuliert dagegen nicht die Probleme, sondern die Lösungen. Der möglichkeitenbasierte Ansatz der Marketingstrategie hilft Ihnen Ihr Projekt glaubwürdig zu machen, neue Vertriebskanäle zu öffnen und das Bauchgefühl Ihres Kunden anzusprechen.

Die Marketingstrategie fragt nach allen Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um ein Ziel zu erreichen. Dabei kann das Ziel sowohl in gesteigerter Aufmerksamkeit, Innovationen, höheren Deckungsbeiträgen, einer anderen Zielgruppe, als auch in einer neue Positionierungsstrategie liegen. Die Marketingstrategie ist das Fundament, auf welchem erfolgreiche Ideen und konkrete Marketingmaßnahmen stehen.

Wie wir Ihre Marketingstrategie entwickeln

Aus kommunikationswissenschaflicher Sicht gründet eine erfolgreiche Marketingstrategie zunächst auf Ihren Zielen (Marktdurchdringung, Markterweiterung, Produktverbesserung und Produktpalettenverbreiterung) Ihrer Werbestrategie, Ihrem USP, Ihrer Zielgruppe und schließlich auf exakter Beobachtung des Kundenverhaltens. Während sich eine kreative Kommunikationsidee damit beschäftigt, wie Sie kommunizieren, befasst sich die Marketingstrategie damit, mit welchem Ziel Sie kommunizieren. Weitere Informationen.

Zurück zu: Leistungsbereiche

Produktpolitik

Projekte brauchen Wahrheit

Die einfachste Formel einer Immobilie einen Namen zu geben, lautet: (erster Teil des Straßennamens) + (Höfe, Quartier oder Carree) = Name. Das ist wirklich einfach. Einfach für all jene, die von Projekt zu Projekt denken und denen das Wort von heute morgen bereits gleichgültig ist.

Projekte sind Marken. Wer glaubwürdig sein will, braucht Identität. Und Identität beruht auf Wahrheit, nicht auf Straßennamen. Die Herausforderung der heutigen Zeit besteht darin, solche Kunden zu überzeugen, die alles wissen, ein halbes Jahrhundert Konsumerfahrung haben und sich nichts vormachen lassen. Die Herausforderung für zeitgemäßes Immobilien Branding ist Wahrheit.

Und Wahrheit beginnt beim Projekt. In der Idee, in der Anmutung, in den Grundrissen und in jedem einzelnen Raum. Property Branders ist die einzige Spezialagentur, die aktiv an Ihrem Projektentwicklungsprozess mitwirken kann. Für Sie produzieren wir Ideen, die Ihre Projektmarke glaubwürdig machen.

Distributionspolitik

Wer verkauft, hat Recht

Die Regel „Wer verkauft, hat Recht“ hat sich bis heute bewährt. Am Ende des Tages zählt bekanntlich der Euro in der Tasche. Marketing, Werbung und Kommunikation lohnen daher nur, wenn am Ende der Marketingstrategie auch mehr Umsatz winkt.

Obwohl die alte Regel noch gilt, gelten alte Methoden längst nicht mehr. Wer neue Kunden (und Verkäufer) gewinnen möchte, muss neue Distributionswege entwickeln, seine Kommunikation verbessern und neue Medien gebrauchen. Auf etablierten Wegen laufen nur etablierte Player gut. Und auch diese werden stetig langsamer. Werbung muss heute andere Voraussetzungen erfüllen, als noch vor 10 Jahren.

Das neue Zeitalter der digitalen Aufklärung braucht neue Möglichkeiten, um zügig vermarkten zu können. Dies gilt nicht nur für Konsumprodukte sondern auch für Immobilien. Property Branders beherrscht die Öffnung bislang ungenutzter Vermarktungskanäle in neuen Medien und betreibt eine eigene Plattform für Immobilien Leads.

Kommunikationspolitik

Sie brauchen keinen Flyer. Sie brauchen eine Marke.

Nach einem einfachen Flyer fragen uns vor allem viele Neukunden. Und unsere Antwort darauf lautet fast immer: “Nein, das können wir nicht machen. Dazu beauftragen Sie besser einen Designstudenten, der für 15 € pro Stunde als Freelancer arbeitet.” Ganz im Ernst.

Es ist nicht etwa so, dass wir uns “zu fein” dafür wären. Doch bitte glauben Sie uns. Es schont Ihre Kriegskasse, wenn Sie wirklich „nur“ jemanden brauchen, der Ihre Werbemittel umgestaltet.

Der Aufbau einer Immobilienmarke setzt Integrität voraus. Dazu reicht ein frisches Make-Up in Gestalt eines neuen Designs nicht aus. Markenintegrität entwickelt sich aus einer Kommunikationsstrategie heraus, die auf der innersten Wahrheit eines Unternehmens beruht. Nur so kann eine Marke authentisch wirken und Vertrauen wecken.

Bei Property Branders ist der Gründungsstein jeder Kommunikation die Marken-Strategie. Aus der Strategie entwickeln wir Ideen. Und Ideen bestehen aus Text und Design. Insofern sollte das Design niemals der erste Schritt sein, wenn Sie neue Werbemittel benötigen. Sondern der Letzte.

Marktforschung

Wer seine Kunden fragt, erfährt nichts

Das menschliche Leben findet zu 95 % unbewusst statt. Wir lernen und erfahren unbewusst. Wir denken unbewusst. Wir lieben und fühlen unbewusst und es ist unser Unterbewusstsein, das eine Entscheidung für oder gegen eine Marke trifft, bevor wir es überhaupt merken.

Warum sollte es also sinnvoll sein, mittels Marktforschung Kunden bewusst nach ihrer persönlichen Wahrnehmung einer Marke zu befragen? Marktforschungen sind nutzlos, wenn sie versuchen mit direkter, bewusster Fragestellung das Unterbewusstsein aufzudecken.

Wer weiß, was Kunden im Herzen über eine Marke denken, verfügt über ein mächtiges Instrument, das eigene Marketing perfekt auszusteuern.

Gemeinsam mit Konsumentenpsychologen haben wir ein wissenschaftliches Verfahren entwickelt, um das Unbewusste und Unsichtbare sichtbar zu machen. Es eignet sich sowohl für die Grundlagenanalyse einer Marke, als auch für die Überprüfung einzelner Werbemittel auf deren Wirkung.

Für alle Profis, die es genau wissen wollen: Property Branders nutzt die, in der psychologischen Forschung erprobte, Methode der impliziten Assoziationstest und kombiniert sie mit der Persönlichkeitstheorie Carl Gustav Jungs. Dadurch ist ein einzigartiges Verfahren entstanden, die echte und unbewusst wahrgenommene Markenpersönlichkeit sichtbar zu machen.