Zu ehren des Stadtvaters Streiber

Broschüre, Illustrationen

Für die Restauration des Denkmals “Streiberstraße” in Halle an der Saale konzipierten wir die Immoblienmarke “Streiberhöfe” und das zugehörige Broschürendesign. Ziel war die Unterstützung des auf Kapitalanleger ausgerichteten Vertriebs. Bei dem Projekt handelt es sich um zwei gegenüber stehende, denkmalgeschützte Gebäude der Gründerzeit. Der Standort Streiberstraße weißt auf den ersten Bürgermeister der Stadt Halle hin, der für den Namen des Projekts Pate stand. Die “Story” wurde durch unsere Künstler illustratorisch begleitet. Angefertigt wurden unter anderem Stadtszenen, Fassaden- und Gartendarstellungen. Inhaltlich besteht die Broschüre aus der Darstellung der Story, den Makrostandortfaktoren, den Mikrostandortfaktoren, Informationen zu Fassaden und Gärten, Grundrissen jeder Wohnung sowie Angaben über den Bauträger. Insgesamt wurden 40 Seiten verarbeitet. Das haptisch angenehme und strapazierfähige Umschlagpapier für diese Broschüre stammt aus der Papiermanufaktur Gmund Tegernsee. Dieses besondere Papier mit Perlmutteffekt wird unter anderem bei der jährlichen Oskarverleihung in Hollywood für die Gewinnerumschläge eingesetzt.