Wie Farben auf Webseiten wirken

Wie Farben auf Webseiten wirken

  • 0
  • 7. Mai 2013

Das sollten Sie bei der Wahl der Farben auf Ihrer Webseite beachten

telekom-colour facebookDie Farbe eines Buttons auf einer Webseite kann das Verhalten der Besucher maßgeblich steuern. Denn der Mensch ist ein Augentier und das Sehen ist einer der am stärksten ausgeprägten Sinne. Wissenschaftler gehen sogar soweit anzunehmen, dass 90 % der Entscheidung, für oder gegen ein neues Produkt, allein durch die Farbe der Kommunikationsmittel bestimmt wird. Ein kleiner Test mit den nebenstehenden Kästchen zeigt, dass Sie allein durch eine Farbe (sog. Corporate Colour) verschiedene Unternehmensmarken identifizieren können. Können Sie an der Farbe die zugehörige Firma erraten? Richtig. Es handelt sich um das Facebook-Blau und das Telekom-Magenta. Und vielleicht haben Sie zu Beginn Ihres Besuchs auf dieser Webseite sich als erstes die beiden Boxen angesehen.

Gezielter Einsatz von Farben nach psychologischen Mechanismen

Jede Firma und alle Kommunikationsmittel versuchen durch die Wahl ihrer Farben eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Der Unterschied zwischen einfacher und professioneller Kommunikation besteht nun darin Farben nicht nach dem persönlichen Geschmack auszuwählen, sondern gezielt entsprechend der psychologischen Wirkung einzusetzen.

Welche Farben sprechen uns wie an?

Schwarz

  • Eigenschaften: stark, kraftvoll, vertrauenswürdig, präzise, professionell, direkt
  • Geeignet für: Baufirmen, Finanzwesen, Mode, Handarbeit, Kosmetik, Marketing, Handel

Grün

  • Eigenschaften: natürlich, organisch, jung, nahrhaft, klug, abenteuerlich, ökologisch, beruhigend
  • Geeignet für: Medizin, Wissenschaft, Regierung, Rekrutierung, Tourismus, Personalwesen

Blau

  • Eigenschaften: vertrauenswürdig, beruhigend, klar, fokussiert, professionell, juristisch, kraftvoll
  • Geeignet für: Medizin, Wissenschaft, Werkzeuge, Hilfe, Regierung, Pflege, Hightech, Handel, Informationen

Welche Farbe ist die richtige für mein Projekt?

Insbesondere für den Einsatz in Vertriebskanälen, wie z.B. Webdesign, Webshops oder Leadseiten, spielt die Wahl der richtigen Farbe eines Buttons eine maßgebliche Rolle.

  • Gelb: optimistisch und jugendlich. Wird oft benutzt um die Aufmerksamkeit in Schaufenstern zu erlangen
  • Rot: steht für Energie. Steigert den Herzschlag und erzeugt ein Gefühl der Dringlichkeit. Wird häufig benutzt für zeitlich begrenzte Sonderangebote
  • Blau: erzeugt ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Eine typische Farbe für Finanzdienstleister.
  • Grün: mit grün assoziieren wir Gesundheit. Grün ist die für das menschliche Auge am einfachsten Wahrzunehmende Farbe und bremst deshalb einen Betrachter innerlich ab
  • Orange: gilt als besonders Aggressiv aber auch Kreativ und wird oft für Call to actions, Buttons, und Newsletterformulare verwendet
  • Pink: ist romantisch und Feminin. Pink wird deshalb üblicherweise für typische Frauenprodukte verwendet.
  • Schwarz: besonders Kraftvoll und eben. Schwarz ist die häufigste Grundfarbe für Luxusprodukte.

Wie Sie mit dem Einsatz der richtigen Farbe den Erfolg einer Webseite verbessern können

Die Wahl der richtigen Farbe, um den Erfolg einer Webseite zu verbessern, ist möglicherweise für Sie die wichtigste Thematik. Die Farbwahl wird insbesondere durch die anzusprechende Zielgruppe bestimmt.

  • Farben die Frauen am häufigsten mögen: blau, lila, grün
  • Farben die Frauen am häufigsten hassen: orange, braun, grau
  • Farben die Männer am häufigsten mögen: blau, grün, schwarz
  • Farben die Männer am häufigsten hassen: braun, orange, lila

Die Farben blau und lila werden von beiden Geschlechtern häufig gemocht. Passt diese Farbe außerdem zu Ihrem Unternehmen (siehe Liste oben) haben Sie bereits die richtige Wahl gefunden.

Welchen Einfluss haben Farben auf Konversionsraten?

Konversion, also das Erreichen eines bestimmten Ziels, auf einer Webseite, ist vor allem für alle E-Commerce treibenden und für Unternehmen, die im Web Kunden gewinnen, relevant. Eine Konversion kann im Falle eines Webshops das Absetzen einer Bestellung sein, oder im Falle eines Immobilienmaklers, der eine Maklerhomepage betreibt, das ausfüllen eines Kontaktformulars.

Nun stellt sich die Frage, ob die Wahl der Farbe von Aktionsbuttons einen Einfluss auf die Konversionsrate ausübt. Die klare Antwort lautet: Ja. Zu Testzwecknen wurde in einer Untersuchung eine Webseite einem sogenannten A/B Test unterzogen. Dabei handelt es sich um ein und die selbe Webseite, bei in der Variante 1 die Farbe eines Buttons rot war und in einer Variante 2 die Farbe des Buttons grün. Ansonsten wurde zwischen den verschiedenen Versionen nichts anderes geändert. Ziel war herauszufinden bei welcher Buttonfarbe die Webseite besser konvertiert. Die Untersuchung hat einen deutlichen Unterschied aufgedeckt. Bei dem roten Button lag die Konversionsquote um 21 % höher, als bei dem grünen Button, was bei einer gut laufenden Webseite mit mehreren Tausend Besuchern pro Tag einen Umsatzquantensprung auslösen kann.

gründete 2011 Property Branders. Er studierte Betriebswirtschaftslehre mit Fokus auf Immobilienwirtschaft und befasst sich mit Immobilienmarketing, Werbung und Vertrieb.

Sie können gleich hier ein Projekt anfragen Projekt anfragen